Hausordnung

In Jugendherbergen ist immer was los. Aber wenn einer schlafen möchte und ein anderer feiern will, dann klappt das Miteinander nicht. Deshalb gibt es ein paar Regeln. Diese sind verbindlich und helfen, Stress zu vermeiden.

 

Für unsere Sicherheit:

  • Das Rauchen sowie das Anzünden von rauchentwickelnden Substanzen ist im gesamten Haus verboten. Raucher können gerne unsere Außenanlagen nutzen.
  • Jegliches Hantieren mit Feuer und offenem Licht ist im gesamten Haus ausnahmslos untersagt! Das gilt ebenso für den Gebrauch von Spühdosen außerhalb der Sanitärräume (z.B. Deo, Haarspray etc.).
  • Wer durch Zigarettenrauch oder sonstigen Umgang mit Rauch, Feuer oder Sprühdosen die Brandmeldeanlage fahrlässig auslöst (Rauchmelder an der Decke) oder vorsätzlich Brandmelder manipuliert, hat die Folgekosten des dadurch automatisch ausgelösten Feuerwehreinsatzes in voller Höhe (Kosten z.Zt. ca. 800,00 Euro) sowie eventuell notwendige Reparaturkosten zu tragen.
  • Aus Sicherheits- und hygienischen Gründen ist die Zubereitung und von warmen Speisen und Getränken nicht gestattet.
  • Unser Haus ist in der Zeit von 2:00 Uhr bis 6:30 Uhr geschlossen.
  • Während des Aufenthaltes ist für eine Verwahrung und Sicherung der eigenen Sachen selbst zu sorgen. Wertgegenstände können gegen eine Quittung an der Rezeption abgegeben werden.

 

Unser Miteinander:

  • Auf den Zimmeretagen und in den Treppenhäusern ist Lärm zu vermeiden! Die gemeinschaftlichen Schlafzimmer sind ausschließlich zum Entspannen und Ruhen bestimmt. Wer Geselligkeit möchte, kann sich gerne in der Cafeteria, im Billardzimmer oder auf unserer Schachterrasse und im Innenhof  aufhalten.
  • Nachtruhe ist von 23:00 Uhr bis 7:00 Uhr. In dieser Zeit sind elektronische Geräte für laute Musik oder andere Tonwiedergaben verboten! 
  • Das Mitbringen von Alkoholika und Drogen jeglicher Art ist generell untersagt. Berauschte Gäste können des Hauses verwiesen werden. Es gilt das Jugendschutzgesetz.

 

Ihr Aufenthalt:

  • Die Betten sind bei der Anreise frisch bezogen. Wir bitten darum, bei der Abreise das Bett abzuziehen und die Bettwäsche in die bereitgestellten Wäschecontainer auf den Fluren zu werfen.
  • Bitte schonen Sie unser Inventar. Beschriftungen, Aufkleber sowie Beschädigungen oder besondere Verschmutzung erzeugen Mehrkosten, die wir in Rechnung stellen.
  • Tiere dürfen grundsätzlich nicht mitgebracht werden. Einzig Blinden- und Assistenzhunde sind nach Voranmeldung willkommen.
  • Die Jugendherbergen haben sich dem Umwelt- und Naturschutz verpflichtet. Darum bitten wir Sie, Abfall getrennt zu sammeln oder ganz zu vermeiden und mit Energie und Wasser sparsam umzugehen.

 

Hausrecht:

  • Wir üben das Hausrecht aus! In dringenden Fällen behalten wir uns vor, die Zimmer zur Ausübung des Hausrechts zu betreten, um Notwendiges zu veranlassen. Hausverweise können bei groben Verstößen gegen den Hausfrieden ausgesprochen werden.

 

Wichtige Zeiten:

  • Frühstück: 07:00 –  09:00 Uhr
  • Mittagessen: 12:00 –  13:30 Uhr
  • Abendessen: 18:00 -- 19:30 Uhr
  • Einchecken: 13:00 – 02:00 Uhr
  • Auschecken: bis 9:30 Uhr
  • Schließzeit: 02:00 – 06:30Uhr
  • Schließzeit Schachterrasse und Innenhof: 23:00 – 07:00 Uhr

 

Die Hausordnung können Sie sich hier als pdf herunterladen.