Aktuelle Coronaregelung


1. Für Übernachtungen

1.1.Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Frankfurt gilt ab 08.01.22 eine höhere Warnstufe.

Es gilt die 2G+ Regel.

Bei privaten Übernachtungen muss ein aktueller, negativer Testnachweis (bei Anreise) vorgelegt werden.

Bei mehreren aufeinanderfolgenden Übernachtungen muss ein täglicher Test (Schnelltest) bzw. alle 48 Stunden (PCR-Test) gemacht und das negative Testergebnis vorgelegt werden.

Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem Nachweis über eine Auffrischungsimpfung sind im Rahmen der 2G-Plus-Regel von der zusätzlichen Testpflicht befreit.

Für Übernachtungsgäste von 12 bis 17 Jahren muss bei der Ankunft ein Test vorgelegt werden, der nicht älter als 24 Stunden ist. Das Testheft der Schule ist gleichwertig.

Kinder bis 6 Jahre brauchen keinen Nachweis.

Bei längeren Aufenthalten muss der Test alle 3 Tage erneuert werden.


1.2. Für geschäftliche Aufenthalte gilt 3G. Der Zutritt zum  Speisesaal ist für ungeimpfte Personen über 18 Jahre jedoch nicht gestattet. Das Frühstück wird in Form eines Lunchpakets angeboten. Mittag- und Abendessen sind für diese Personengruppe im Haus nicht möglich.

Im ganzen Haus gilt die Maskenpflicht.